Neue Zürcher Compliance-Konferenz 2023

Praxisorientierte Konferenz für Compliance-Verantwortliche

Mit der Überwindung der Pandemie hatten sich die Wirtschaftakteure Entspannung erhofft. Doch es gab kein «back to normal». Ganz im Gegenteil stellen neue politische Konflikte, Lieferengpässe, Fachkräftemangel und die Folgen der Pandemie die Unternehmen vor eine enorme Summe von Problemen. Gerade jetzt gilt es mit Blick auf die Zukunft: Vorsicht vor Regelverletzung in der Krise!
Die NZCK bietet Ihnen dazu das Handwerkszeug und informiert auch in 2023 umfassend und praxisnah zugleich:
 
  • Wie können politische Sanktionen in der Praxis umgesetzt werden? Wie können Unternehmen schnell auf politische Entscheide reagieren?
  • Wie aufwendig ist die Einführung eines Compliance Management Systems? Wie können Unternehmen das Verhalten messbar machen und damit Fortschritte sichtbar?
  • Welche Berichtspflicht gilt ab 2023?
  • Wie weit ist die Schweiz bei der Geldwäschereibekämpfung und beim Schutz vor Cyberkriminellen?

An der NZCK 2023 erwarten Sie spannende Vorträge, topaktuelle Sessions sowie eine wichtige Podiumsdiskussion zur Herausforderung aktuelle Vorgaben, wie zum Beispiel Sanktionen, schnell und nachhaltig umzusetzen. Nutzen Sie die Konferenz für ein Update zu den wesentlichen Compliance-Fragen, für neue und interessante Begegnungen und den Erfahrungsaustausch über Ihre Branche hinaus. Merken Sie sich den 19. Januar 2023 vor! 

Hier geht es zum Programm

3 gute Gründe für Ihre Teilnahme an der NZCK

1. Vorsprung durch Wissen
Die Neue Zürcher Compliance Konferenz 2023 informiert Sie über die aktuellen Entwicklungen und Trends. 
 
2. Hohe Praxisrelevanz
Profitieren Sie von den Erfahrungen ausgewiesener Expertinnen und Experten, die an der Neue Zürcher Compliance Konferenz ihr Know-how mit Ihnen teilen.
 
3. Fachlicher Austausch an der Schnittstelle zwischen Recht und Wirtschaft
Pflegen Sie wertvolle berufliche Kontakte und bauen Sie Ihr Netzwerk aus. Nutzen Sie hierzu den Business-Lunch und den Apéro im Anschluss an die NZCK.