18. Januar 2022
Park Hyatt Hotel Zürich oder online

Schutz von internem und externem Betriebs-Know-how

Besonders in wissens- und forschungsbasierten Unternehmen kommt es tagtäglich zu einer massiven Generierung von Informationen und auch zu einem intensiven internen und externen Austausch von Informationen. Die Balance zwischen angemessenen Schutzmassnahmen zur Erhaltung des Geheimnischarakters von internem und externem Know-how einerseits und die Ermöglichung eines produktiven und innovativen Arbeitsumfelds andererseits ist von essentieller wirtschaftlicher Bedeutung. Gleichzeitig ist das Streben nach dieser Balance komplex und nicht frei von Rechts- und Reputationsrisiken, die es zu kontrollieren gilt. Barbara Schroeder de Castro Lopes freut sich darauf, Sie auf eine kurze Reise in dieses Spannungsfeld mitzunehmen.

Erleben Sie Barbara Schroeder de Castro Lopes an der NZCK 2022.